Link zu: VollholzhausLink zu: Zimmerei
Link zu: VollholzhausLink zu: Zimmerei

Wir machen eine kurze Verschnaufpause und sind
von 19. Dezember 2020 bis 10. Jänner 2021 auf Betriebsurlaub
!

Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und erholsame Feiertage!

GESPÜR FÜR HOLZ

An einem sonnigen Frühjahrstag, nach dem Mittagessen ging ich über unseren geschotterten Lagerplatz. Vorbei an unserer Halle, komme ich zum Müllplatz und werde durch den Anblick der übervollen Container gebremst. Auf der einen Seite der Restmüllcontainer mit PU Schaum Dosen, Silikonkartuschen, Farbkübel, Folien, Verpackungsplastik und noch einiges an „Klumpat“! Auf der anderen Seite der Container mit den Holzabfällen. OSB-Platten, Leimbinder, Spanplatten und Holzweichfaserplatten!
Wir kaufen es als Holz, ein ökologischer, nachwachsender nachhaltigen Baustoff und entsorgen es als Sondermüll? – Warum?

Wenn wir als Holzbauer, das so ziemlich ökologischste Gewerk am Bau, so arbeiten – wie ökologisch kann dann überhaupt das Endprodukt werden?

Das war 2012 der Auslöser, um einen anderen Weg zu gehen!

Wir haben ein Gespür für Holz entwickelt. Wir wissen wo und wie man es in seiner natürlichsten Form einsetzen kann, und wo nicht!

Wenn Sie ein Projekt umsetzen möchten und die Verwendung von Holz ein Thema ist, dann melden Sie sich bitte bei uns zur Terminvereinbarung!
Ein persönliches Gespräch im Vorfeld sehen wir als unerlässlich!

UNSERE WERTE

Es ist Abend, es ist kalt, ich bin müde.
Ich komme endlich heim.
Zu Hause ist es kuschelig, warm, gemütlich, heimelig.
Es war anstrengend, aber es hat sich ausgezahlt,
das morsche Astloch aus der mächtigen, alten Eiche herauszupicken.
Ich bin dankbar als Specht die Möglichkeit zu haben, so zu wohnen.
Ist es der Mensch auch?

… der Mensch neigt dazu, immer das zu wollen was er nicht hat, sowie immer nach etwas Neuem zu suchen, was bisher noch gefehlt hat.
Die Devise lautet immer mehr, mehr und noch mehr.
Etwas erreichen zu wollen ist gut, doch die fehlende Genügsamkeit führt zu einem ewigen Hinterherrennen und verhindert so das glückliche Ankommen.

Wichtig wäre, den Wert in den Dingen und der Natur um uns zu erkennen, zu schätzen und zu nutzen. Dann ergibt sich automatisch das

GESPÜR FÜR
NACHHALTIGKEIT & UMWELT.

GESPÜR FÜR
MENSCHEN

… bedeutet, dass der Mensch und sein Wohlbefinden bei uns im Mittelpunkt steht.

Mitarbeiter, die Ihre Arbeit lieben und unsere Ziele und Visionen teilen, bilden die Grundlage für unseren Erfolg und die Zufriedenheit unserer Kunden.

Jeden Tag gehen wir gemeinsam mit vollem Einsatz los, für sinnvolles Bauen & gesundes Wohnen.

Gemeinsam versuchen wir immer mit allen Beteiligten gute Rahmenbedingungen zu schaffen und die besten Ergebnisse für nachhaltigen Erfolg zu erzielen– für uns – unsere Mitarbeiter – unsere Kunden!

Wir möchten uns den Bär als Sinnbild unserer Gutmütigkeit vorstellen.

Obwohl sicher das Bild eines mächtigen und gefährlichen Tieres dominiert, verkörpert der Bär Lebenskraft und Intelligenz, sowie Naturverbundenheit und Bodenständigkeit.

Wie der Bär, sehen wir uns als starken, mutigen Begleiter unserer Kunden, der seine Kraft vorsichtig einsetzt und nicht ausnutzt.

Transparente Preisgestaltung sowie Fairness und Offenheit auf beiden Seiten sind für uns von großer Bedeutung. Wir beraten auf allen Ebenen und gehen auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden ein.

Gewissenhaft und verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen und unserer Umwelt umgehen hat für uns oberste Priorität.

NUR WENN WIR …
die Umwelt so wenig wie möglich beeinflussen, das bedeutet

  • rückbaubare Gebäudeplanung,
  • kreislauffähige Materialien,
  • möglichst naturbelassene,
  • schadstofffreie Materialien verwenden…

dann wären Gebäude rückstandslos rückbaubar! Gebäude würden weder beim Verarbeiten der Rohmaterialien noch beim Bauen selbst, noch bei Rückgabe Schaden an Mensch und Umwelt anrichten!

Das ist fair und gewissenhaft gegenüber

der UMWELT – sinnvoll, generationengerecht und ressourcenschonend

unserer GESUNDHEIT – weniger Schadstoffe in der Verarbeitung – weniger gesundheitliche Belastung bei der Arbeit

unseren KINDERN – schadstoffarme Lebensräume dienen dem ganzheitlichen Wohlgefühl und derGesundheit!

GESPÜR FÜR
MATERIAL

sinnvoll, schadstoffarm, naturnah, möglichst unbehandelt, ressourcenschonend , …

Mit anderen Worten nachhaltig und mit Sinn bauen – bedeutet auch, wegzulassen was keinen Sinn macht.

Den Zweck hinterfragen, Bedürfnisse zu ergründen und fragen wie gewohnt und gearbeitet werden will im neuen Gebäude. Rückbaubare Gebäudeplanung und kreislauffähige Materialien.

Das verstehen wir unter ganzheitlich Planen und Bauen.

Es ist Abend, es ist kalt, ich bin müde.
Ich komme endlich heim.
Zu Hause ist es kuschelig, warm, gemütlich, heimelig.
Es war anstrengend, aber es hat sich ausgezahlt,
das morsche Astloch aus der mächtigen, alten Eiche herauszupicken.
Ich bin dankbar als Specht die Möglichkeit zu haben, so zu wohnen.
Ist es der Mensch auch? …

… der Mensch neigt dazu, immer das zu wollen was er nicht hat, sowie immer nach etwas Neuem zu suchen, was bisher noch gefehlt hat.
Die Devise lautet immer mehr, mehr und noch mehr.
Etwas erreichen zu wollen ist gut, doch die fehlende Genügsamkeit führt zu einem ewigen Hinterherrennen und verhindert so das glückliche Ankommen.

Wichtig wäre, den Wert in den Dingen und der Natur um uns zu erkennen, zu schätzen und zu nutzen. Dann ergibt sich automatisch das

GESPÜR FÜR
NACHHALTIGKEIT & UMWELT.

GESPÜR FÜR
MENSCHEN

… bedeutet, dass der Mensch und sein Wohlbefinden bei uns im Mittelpunkt steht.

Mitarbeiter, die Ihre Arbeit lieben und unsere Ziele und Visionen teilen, bilden die Grundlage für unseren Erfolg und die Zufriedenheit unserer Kunden.

Jeden Tag gehen wir gemeinsam mit vollem Einsatz los, für sinnvolles Bauen & gesundes Wohnen.

Gemeinsam versuchen wir immer mit allen Beteiligten gute Rahmenbedingungen zu schaffen und die besten Ergebnisse für nachhaltigen Erfolg zu erzielen– für uns – unsere Mitarbeiter – unsere Kunden!

Wir möchten uns den Bär als Sinnbild unserer Gutmütigkeit vorstellen.

Obwohl sicher das Bild eines mächtigen und gefährlichen Tieres dominiert, verkörpert der Bär Lebenskraft und Intelligenz, sowie Naturverbundenheit und Bodenständigkeit.

Wie der Bär, sehen wir uns als starken, mutigen Begleiter unserer Kunden, der seine Kraft vorsichtig einsetzt und nicht ausnutzt.

Transparente Preisgestaltung sowie Fairness und Offenheit auf beiden Seiten sind für uns von großer Bedeutung. Wir beraten auf allen Ebenen und gehen auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden ein.

Gewissenhaft und verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen und unserer Umwelt umgehen hat für uns oberste Priorität.

NUR WENN WIR …
die Umwelt so wenig wie möglich beeinflussen, das bedeutet

  • rückbaubare Gebäudeplanung,
  • kreislauffähige Materialien,
  • möglichst naturbelassene,
  • schadstofffreie Materialien verwenden…

dann wären Gebäude rückstandslos rückbaubar! Gebäude würden weder beim Verarbeiten der Rohmaterialien noch beim Bauen selbst, noch bei Rückgabe Schaden an Mensch und Umwelt anrichten!

Das ist fair und gewissenhaft gegenüber

der UMWELT – sinnvoll, generationengerecht und ressourcenschonend

unserer GESUNDHEIT – weniger Schadstoffe in der Verarbeitung – weniger gesundheitliche Belastung bei der Arbeit

unseren KINDERN – schadstoffarme Lebensräume dienen dem ganzheitlichen Wohlgefühl und derGesundheit!

GESPÜR FÜR
MATERIAL

sinnvoll, schadstoffarm, naturnah, möglichst unbehandelt, ressourcenschonend , …

Mit anderen Worten nachhaltig und mit Sinn bauen – bedeutet auch, wegzulassen was keinen Sinn macht.

Den Zweck hinterfragen, Bedürfnisse zu ergründen und fragen wie gewohnt und gearbeitet werden will im neuen Gebäude. Rückbaubare Gebäudeplanung und kreislauffähige Materialien.

Das verstehen wir unter ganzheitlich Planen und Bauen.